Unternehmens Historie

Historie

1957 gründeten Hans Friedrich und Hans Heinrich Möller Ihr Unternehmen, das sich mit der Abholung und Verwertung von Schrott und Metallen beschäftigte.

1976 wurde der Betrieb ausgesiedelt und fand seinen neuen Platz an der Vogelweide in Heide.

1978 stieß Hans Ulrich Möller zum Unternehmen und seine Schwester Eike Lembrecht (geb.Möller) folgte 1986 in den Betrieb. Nach und nach wurde der Betrieb durch diverse Grundstückszukäufe auf ca. 40.000m² vergrößert. Im Verlauf der Jahre wandelte sich das Bild des Unternehmens vom reinen Schrottplatz mit Autoverwertung zum Entsorger in vielen Bereichen.

Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE

1998 Es folgte die Zertifizierung zum Entsorgungsfach- und Demontagebetrieb.

2005 Eine neue Genehmigung wurde nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (kleines Verfahren) erteilt.

2009 war das Jahr der Abwrackprämie im Altautobereich. Da unser Unternehmen im Vorfeld Kooperationsverträge mit allen namenhaften Autoherstellern geschlossen hatte, waren wir einer der Ansprechpartner der Autoindustrie in Sachen Altauto-Rücknahme an der Westküste.

2013 Die Genehmigung wurde erweitert und nach dem großen Bundesimmissionsschutzgesetz /Spalte 1 erteilt.

Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE
Slideshow von Hans U. Möller - Verwertungs- und Entsorgungs-Zentrum HEIDE